Elektrosmog

09.jpg

Elektrosmog

 

Ein weitgehend elektrosmogfreier Schlafplatz ist bei chronisch kranken Patienten eine wichtige Grundlage zur Genesung. Der Körper heilt , regeneriert und sucht Kraft für den nächsten Tag gerade in der Nacht. Auch die Entgiftung ist nachts am effektivsten. Die TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) sieht die Zeit zwischen 1 und 3 Uhr als wichtigste für die Entgiftungsleistung der Leber.

Elektromagnetische Wellen wie Stromnetzte im Haus, der Handysendefunk oder das Laptop / Handy neben dem Bett stören diese Prozesse.

Um die Belastung Ihres Schlafplatzes auszumessen, verwende ich verscheiden Geräte der Fa. Giga Solutions um die wichtigsten Störfrequenzen aufzuspüren. Dies ersetzt keine baubiologische Messung, ist aber, um sich einen Überblick über die Schlafplatzbelastung zu verschaffen, völlig ausreichend. Sollten Beschwerden beim Arbeitsplatz auftreten oder in speziellen Räumen der Wohnung bzw. des Wohnraumes, so sollte man diese ausmessen.

Folgende Geräte stehen mir zu Verfügung:

HF 35 C zur Messung von 4 G, Radar, Detec, W-lan und Mikrowellenstrahlung im Bereich 700-2500 MhZ.

HFW 35 C zur Messung von W-lan, Radar, 5 G im Bereich von 2400 – 6000 MHz.

ME 3830B zur Messung von Stromleitungen, Steckdosen und elektrischer Geräte.

 

2019 Naturheilpraxis-KGS