Psycho Kinesiologie (PK)

In der Psycho Kinesiologie wird mit Hilfe des Muskeltests ein Dialog mit dem Unterbewusstsein des Patienten geführt. Nicht bewusste Traumata können so bewusst gemacht und angesehen werden. Durch das Wiedererinnern werden aufgestaute Gefühle aktiviert und können entkoppelt werden.

Als Abrundung der Therapie können entstandene einschränkende Glaubenssätze ermittelt und durch freimachende Glaubenssätze ersetzt werden.

Die Psycho Kinesiologie eignet sich für unbewusste Traumata, um diese ans Licht zu bringen und zu bearbeiten. Eigene Gefühle werden entkoppelt und übernommene Gefühle von anderen können mit Achtung und Respekt zurückgegeben werden.
 

Unterstützend wirken dabei die Farbbrillen, die Augenbewegungsmethode und die Akupunktur-Klopfpunkte.

 

Therapiebrillen