Autonomer Response Test (ART)

Der Autonome Response Test ist eine auf Biofeedback basierende energetische Untersuchungstechnik über den Muskeltest. Grundlage ist das 5 Ebenen Modell, das Dr. Klinghardt modifizierte. Danach besteht der Mensch aus 5 Körpern: dem physischen Körper, dem Energiekörper, dem Mentalkörper, dem intuitiven Körper und dem Geist als Verbindung zum Göttlichen.

Die Ursache einer körperlichen oder seelischen Störung kann in einem Ungleichgewicht auf jeder dieser Ebenen liegen. Gesundheit und Wohlbefinden kann dann stattfinden, wenn auf der Ebene behandelt wird, wo die Ursache liegt.

Gerade bei chronischen Erkrankungen und Beschwerden ist es sinnvoll die einzelnen Komponenten auszugleichen. Dazu gehören die Struktur (Beschwerden des Bewegungsapparates), die elektromagnetische Komponente (Narbenstörfelder, Elektrosmog), biochemische und biologische Komponente (überschießende Immunreaktionen) und die psychische Komponente (Traumata, Einflüsse aus dem Familiensystem).

Zusätzlich lassen sich die Ursachen der Stressoren noch über die 7 Hauptfaktoren systematisch untersuchen:

  1. Unerlöste seelische Konflikte (kleine und größere Traumen)

  2. Energetische Blockaden und Störungen (Narben, Zähne, Nebenhöhlen)

  3. Unverträglichkeiten (Nahrungsmittelallergien, Hausstaub, Pollen)

  4. Geopathische Belastung, biophysikalischer Stress (Elektrosmog, Handysendemast, W-Lan)

  5. Toxinbelastung (Schwermetalle, Medikamentenrückstände, Biotoxine (Bakterien, Viren, Pilze)

  6. Mangelzustände (Mikronährstoffe, Fette, Vitamine)

  7. Blockaden im Bewegungsapparat und Zahnbereich (Beckenschiefstand, Wirbelverschiebungen, Okklusion (Biss), Haltungsschäden)

 

Zu einer vollständigen Diagnose gehören noch die körperliche Untersuchung wie die Reflexe, Hautbetrachtung, Laborbefunde dazu.

Zur ART gehören zudem:

- das Feststellen von Allergien und die Desensibilisierung mit MFT, PK ,dem Photonwave oder dem K-Scan

- Ursache und Wirkung klären, sprich Zusammenhang von Symptom und Ursache offenzulegen. Beispiel: ist die erkrankte Wurzelfüllung am Kiefers verantwortlich für die Kopfschmerzen, die Leberbelastung (Thioaäther)?

- Prüfen der psychologischen Themen die im  Hintergrund versteckt sind. Bsp. haben die wiederkehrenden Schulterschmerzen einen psychologischen Zusammenhang? 

- Testen von den geeigneten Heilmittel und prüfen ob sie auch am gewünschten Zielort ankommen, auch Drug uptake Test genannt.

- im direkten Resonanztest das auffinden von Keimen, Schwermetallen etc. die nicht nur eine energetische Behandlung einfordern, sondern auch eine auf physischer Ebene.